Informationssicherheit und Kryptographie

Master Seminar

In diesem Seminar werden aktuelle Forschungsthemen aus verschiedenen Bereichen der IT-Sicherheit, einschließlich Systemsicherheit, Websicherheit, Netzwerksicherheit, Privacy und Kryptographie, behandelt. Die Themen richten sich nach jüngsten Veröffentlichungen auf führenden wissenschaftlichen Konferenzen. Üblicherweise werden sowohl Themen mit praktischem als auch mit mathematisch/theoretischem Schwerpunkt angeboten.

Die Palette an Themen ist vielfältig und umfasst Angriffe, sichere Entwürfe und Implementierungen sowie Sicherheitsanalysen. Einige mögliche Themen sind zum Beispiel:

  • Blockchain (Bitcoin, Ethereum, …)
  • Smart Contracts
  • Payment-Lösungen (EMV, Cashier-as-a-Service, …)
  • Internet of Things
  • Adversarial Learning in neuronalen Netzen
  • Mobile Plattformen (Android, …)
  • Post-Quantum-Kryptographie
  • Trusted Computing (SGX, …)
  • Side-Channel-Angriffe (timing, power consumption,…)
  • elektronische Wahlen
  • Single-Sign-On
  • Public-Key-Infrastrukturen
  • Vehicular Networks
  • elektronische Schlösser und drahtlose Schlüssel
  • kryptographische Protokolle (TLS, SSH, WLAN, GSM, Signal [Whatsapp], …)
  • Multi-Party-Computation
  • Fully Homomorphic Encryption
  • Differential Privacy
  • anonyme Kommunikation (Tor,…)
  • DDoS

Wir sind ebenso offen für Themen, die von Studierenden vorgeschlagen werden (siehe etwa einschlägige Konferenzen: IEEE Symposium on Security and Privacy, ACM Conference on Computer and Communications Security, Usenix Security Symposium, Network and Distributed System Security Symposium, ESORICS, IEEE Computer Security Foundations Symposium, CRYPTO, EUROCRYPT, ASIACRYPT). Falls Sie eigene Themenvorschläge machen möchten, melden Sie sich bitte VOR der Vorbesprechung beim Ansprechpartner zum Seminar.

Voraussetzungen und Sprache

Für dieses Hauptseminar sollten Sie mindestens eine der folgenden Vorlesungen am Institut für Informationssicherheit gehört haben: Introduction to Modern Cryptography, System and Web Security oder Security and Privacy. Das Seminar wird auf Deutsch abgehalten.

Hinweise zum Ablauf

Dieses Seminar ist als Blockveranstaltung ausgelegt. Die konkreten Seminarthemen werden in einer Vorbesprechung zu Beginn des Semesters (voraussichtlich erste Vorlesungswoche) vorgestellt und nach Präferenz der Seminarteilnehmer/-innen verteilt. Sie fertigen während des Semesters sowohl eine schriftliche Ausarbeitung als auch einen Vortrag an. Alle Vorträge finden gegen Ende der Vorlesungszeit in einer Blockveranstaltung statt; während des Semesters gibt es dementsprechend KEINE wöchentlichen Sitzungen. Bitte beachten Sie, dass die Ausarbeitungen bereits kurz nach den Vorträgen abzugeben sind. Die Vorbesprechung findet voraussichtlich in der ersten Vorlesungswoche statt – der genaue Termin wird den Seminarteilnehmern zeitnah bekanntgegeben.

Anmeldung

Die Anmeldung für das Seminar findet gemeinsam mit der Anmeldung für alle anderen Seminare der Informatik statt. Diese Anmeldung ist üblicherweise am Ende des Vorlesungszeitraums des vorhergehenden Semesters.

Zum Seitenanfang